(Über-)Leben auf einer Pferderanch in Australien

Warum tue ich mir das alles eigentlich an? Mein ganzer Körper schmerzt, meine Gelenke, meine Muskeln. Jeden Tag neue Verletzungen oder blaue Flecken. Meine Hände sind unheimlich rau, aufgerissen und sehen hässlich aus. Jeden Morgen um 6 Uhr aufstehen und die Tiere versorgen, dann schnell frühstücken und den restlichen Tag weiter unter Druck arbeiten und jede Aufgabe möglichst schnell und ohne Fehler erledigen. Andernfalls gibt’s vom Chef eins auf den Deckel. Dazwischen zwei Stunden Pause, mal auch weniger. Abends, wenn es dunkel wird heißt es…

Read More »

Lebenszeichen – keine Motivation zum Schreiben

  Wo ist meine Motivation geblieben? Jeden Tag plagt mich mein schlechtes Gewissen, denn ich erinnere mich nicht, wann ich meinen letzten Artikel für meinen Blog geschrieben und veröffentlicht habe. Wann habe ich das letzte Mal mein E-Mail-Postfach überprüft? Und wann habe ich das letzte Mal eine Mail beantwortet? Und sind da nicht auch noch einige Bilder, die ich bearbeiten müsste? Mist! Mir fehlt so absolut die Motivation zu all den Dingen, die ich an meinem Computer erledigen müsste. Da habe ich mir vor ein…

Read More »

Australien – Ankunft Melbourne

Melbourne. Nach vier Monaten Thailand fühle ich mich kurz nach meiner Ankunft in Melbourne ein wenig wie Zuhause. Auch wenn Englisch nicht meine Muttersprache ist, so verstehe ich dennoch in der Regel das Meiste um mich herum und das ist sehr angenehm. Das Wetter, die Menschen, der Straßenverkehr, die Geschäfte, Restaurants, das Essen und die Kultur sind dem Deutschen insgesamt sehr ähnlich. Im Vergleich zu Thailand sind die Preise allerdings erschreckend.    Geld sparen und im Hostel übernachten Um Geld zu sparen, übernachte ich hier in…

Read More »

Nordthailand – Abenteuer, Kultur, Land & Leute

Raus aus Bangkok. Raus aus der Betonwüste. Raus aus dem Verkehrschaos. Weg von dem Gestank, dem Lärm und den vielen Menschen. Hinein in die Natur. Hinein in das wirkliche Leben. Hinein in die thailändische Kultur. Landluft schnuppern, die grüne bergige Landschaft genießen. Den Konzerten der Grillen, Vögel und Frösche zuhören. Reisfelder bestaunen. Als einziger Tourist einen Markt besuchen. In neugierige thailändische Gesichter schauen und mit Händen und Füßen verständigen. Eine Trekkingtour durch den thailändischen Jungle machen und in abgelegenen Bergdörfern missionierter Nomadenstämme übernachten. Nordthailand – so schön…

Read More »

Bangkok – Erster Tag in der Stadt der Engel

Vom Pier in Chumpon aus braucht der Lompraya Bus ca. 7 Stunden bis nach Bangkok. Der Bus macht nach etwa 2 Stunden einen Zwischenstopp an einer Raststätte, wo man Essen kaufen und die Toilette benutzen kann. Die restliche Zeit ist eine Geduldsprobe für das Sitzfleisch. Durch die Klimaanlage wird es mit der Zeit etwas kühl im Bus und daher ist lange Kleidung von Vorteil. Außerdem empfehle ich im Vorfeld am Bus-Check-In am Pier in Chumpon einen Sitzplatz in der ersten Sitzreihe zu reservieren, da man…

Read More »

Entscheidungen treffen – eine große Herausforderung

Heutzutage kann der Mensch so viele Entscheidungen treffen, wie noch nie zuvor. Aber macht uns diese Tatsache eigentlich glücklicher? Auf mich wirkt das wie eine Scheinfreiheit, denn auch wenn es schön ist, die freie Wahl zu haben, so ist das auch immer mit einer gewissen Anstrengung und inneren Konflikten verbunden. Zu viel Auswahl macht das Leben nicht leichter und unabhängiger – ganz im Gegenteil. Die unzähligen äußeren und auch inneren Einflüsse, die uns alle den richtigen Weg zu weisen scheinen machen es schwer, die richtige…

Read More »

Verhaltensweisen in Thailand – 10 Tipps

Anderes Land. Andere Sprache. Andere Kultur. Andere Religion. Andere Verhaltensweisen. In Thailand ist vieles ganz anders, als wir es in Deutschland und Europa gewohnt sind. Leider gibt es viele Touristen, die sich mit den kulturellen Unterschieden und anderen Sitten nicht auseinandersetzen und so kommt es nicht selten vor, dass sie unangebrachtes Verhalten an den Tag legen. Wer sich jedoch so verhält, wie er es sich auch von seinen Mitmenschen wünschen würde, der macht schon mal vieles richtig. Und wer sich unsicher über das richtige Verhalten in…

Read More »

Freisein und doch nicht frei?

Was kommt als nächstes? Was sagt mir mein Gefühl? Welche Träume habe ich? Fahre ich nach Hause in mein gewohntes und bekanntes Umfeld? Bleibe ich in Thailand oder fliege ich doch noch mal nach Australien auf eine Pferderanch und erfülle mir damit einen weiteren großen Traum? Meine Gesamtsituation ist eigentlich unverändert. Ich bin nach wie vor frei und unabhängig. Zuhause erwarten mich keine großen Verpflichtungen und kein Job. Eigentlich kann ich immer noch einfach nur tun, wonach mir ist. Wenn ich darüber nachdenke, dann war…

Read More »

PACKLISTE für Backpacker

Für eine längere Reise sollte gut überlegt werden, was in den Rucksack gepackt wird und was man lieber Zuhause lässt. Für die Vorbereitung meiner Thailandreise hat mir eine sorgfältig gepflegte Packliste dabei sehr geholfen. Auch nach nun drei Monaten in Thailand vermisse ich nichts. Ich habe alles dabei, was ich auf meiner Reise benötige. Alles andere kann man in Thailand problemlos kaufen. Für unkompliziertes und kostenfreies Geld abheben auf der ganzen Welt empfehle ich die DKB Kreditkarte. Total easy und absolut meine erste Wahl und…

Read More »

Mutter-Kind-Dengue-Fieber in Thailand

Das Leben hält immer wieder neue Überraschungen bereit. Und so auch diesmal. Für ganze vier Wochen sollte mich meine Mutter in Thailand besuchen und noch vor ihrer Anreise war ich nicht mal sicher, ob ich die vollen vier Wochen tatsächlich mit ihr zusammen verbringen wollte. Natürlich liebe ich meine Mutter und ich freue mich über tolle gemeinsame Erlebnisse, doch vier Wochen lang rund um die Uhr aufeinander zu hängen könnte mir vielleicht zu anstrengend werden. Zu diesem Zeitpunkt ahnten wir beide noch nicht, wie intensiv…

Read More »

%d Bloggern gefällt das: